Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X

3D Ziele Hersteller – Bogenparcours – Schulungen – Verleih – Shop

Schosi3D targets  

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil des Vertrages zwischen schosi3d-ziele-bogensport.at, Inh. Kurt Schossleitner und dem Kunden. Für alle mit

 

schosi3d-ziele-bogensport.at abzuschließenden / abgeschlossenen erstmaligen, laufenden und künftigen Geschäfte gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen.


Vertragsgegenstand

1. schosi3d-ziele-bogensport.at betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain schosi3d-ziele-bogensport.at eine Homepage. schosi3d-ziele-bogensport.at bietet Kunden auf dieser Webseite Produkte zum Kauf über das Internet an.

 

2. Mit dem Kauf der Produkte anerkennt der Kunde das Urhebergesetz (UrhG) und verpflichtet sich, meine Copyrights als Hersteller zu achten und zu schützen.


Vertragsschluss /Zahlungsbedingungen/Lieferzeit

Der Kunde schließt seinen Bestellvorgang durch den ‘virtuellen Gang’ zur Kasse ab und unterbreitet damit www.schosi3d-ziele-bogensport.at ein verbindliches Kaufangebot. Durch die zur Verfügung Stellung diverser Zahlungsmethoden nimmt www.schosi3d-ziele-bogensport.at dieses Angebot unter der Bedingung an, dass der Kunde vor Lieferung bezahlt (Vorkasse).


Wiederrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Kurt Schossleitner, Hans-Unterbergerweg 4, 5760 Saalfelden


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

 

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Besondere Hinweise

Das Widerrufsrecht des Kunden erlischt vorzeitig, wenn der Vertragspartner des Kunden mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Kunde diese selbst veranlasst hat (z.B. durch Download etc.).

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,
  • zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind,
  • nach der Lieferung von Ebooks und sonstigen elektronisch übermittelten Produkte

Preise

1. Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden.

 

2. Alle Preise verstehen sich als Endpreise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.


Lieferbedingungen

Nach Zahlungseingang (Vorkasse) hat der Kunde Anspruch auf alsbaldige Lieferung. Der Kunde erhält dazu den benötigten Download-Link sowie eine Benachrichtigung per Email, sobald der Downloadlink freigegeben wurde. Für den Download an sich ist der Kunde selbst verantwortlich. Macht ein Kunde glaubhaft, dass der Download nicht funktioniert hat, erhält er nach Überprüfung des Serverprotokolls solange einen neuen Download-Code, bis die Lieferung sichergestellt ist.


Plattform zur Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission (EU) stellt demnächst eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Sobald die Plattform fertiggestellt wurde, wird der Link zu dieser Plattform hier bekanntgegeben.